Die Graduierungen

Die Graduierung ist eine Art Rangstruktur innerhalb des Judosports. Sie ist eine Anerkennung, die sowohl den technischen Fortschritt als auch die Verinnerlichung der Judowerte und Judohaltungen beinhaltet, auf dem Weg des Judo, die nicht mit Wettkampfleistung gleich zu setzen ist.Das Voranschreiten ist für viele Judoka Motivation, fördert sie zum Nachahmen an und somit zum Leistungsstreben innerhalb der Gruppe. Der Sinn und das Ziel der Graduierung ist es, sich immer intensiver mit neuen Techniken und Inhalten des Judo zuzuwenden und sich andauernd tiefer mit der Sache „Judo“ auf verschiedensten Ebenen auseinander zu setzen.

Die Dangrade im Judo sind die Meistergrade. Sie stellen einen qualitativen Entwicklungsunterschied zwischen dem 1.Kyu, als letztem Schüler-Grad, und dem 1.Dan dar, nachdem die Stufen der Grundausbildung und des Grundlagentrainings durchlaufen wurden.

 Kyugrade Farbe des Obi  Entwicklungsstufe
Deutschland Japan
8. Kyu  weiß-gelb weiß Anfänger
7. Kyu  gelb
6. Kyu  gelborange
5. Kyu  orange
4. Kyu  orangegrün
3. Kyu  grün braun Fortgeschrittener
2. Kyu  blau
1. Kyu  braun
Dangrade  Farbe des Obi inDeutschland  Entwicklungsstufe
Nummer Bezeichnung
1. Dan Shodan schwarz Meister
2. Dan Nidan
3. Dan Sandan
4. Dan Yodan
5. Dan Godan
6. Dan Rokudan rot – weiß
7. Dan Shichidan Lehrer
8. Dan Hachidan
9. Dan Kudan rot
10. Dan Judan
11. Dan Jigoro Kano weiß
12. Dan Geist und Seele des Judo

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/3/d220355367/htdocs/new/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Die Kommentare wurden geschlossen